NEWS:

GESUNDHEIT:

------

20.11.2008 Eine steigende Zahl Kinder schluckt Berechnungen der DAK zufolge Psychopharmaka. Im vergangenen Jahr hätten 13,6 Prozent mehr Kinder und Jugendliche von ihren Ärzten Neuroleptika verschrieben bekommen als noch 2006, erklärte die Versicherung in Hamburg unter Berufung auf eine aktuelle Analyse ihrer Arzneimitteldaten. Bei den Unter-15-Jährigen sei der Anstieg mit 25 Prozent besonders deutlich, bei den 15- bis 20-Jährigen betrage er fünf Prozent.

----------

-------------

NEWS aus,

MEDIZIN & Forschung:

----